Zum Hauptinhalt springen

CHRISTUSKIRCHE HAMM

eine Gemeinde der Evangelisch-methodistischen Kirche

Termininfos

Jahreslosung 2021

Cafe Ursprung geöffnet !

Mit Impfnachweis oder negativen Schnelltest

Hallo aus dem Café Ursprung :)
Dienstags bis Donnerstag wir dürfen wir Sie wieder bei uns im Café Ursprung als Gäste vor Ort begrüßen.
Damit wir Sie vor Ort bedienen können, möchten wir Sie, gemäß der Hamburger Verordnung, um einen Impfnachweis bzw einen aktuellen und negativen Schnelltest bitten. Zudem natürlich um die Einhaltung der Hygienerichtlinien.
Mit vielen Grüßen
Das Team aus dem Café Ursprung
 

Speiseplan

19.10 - 21.10. / 26.10. - 28.10.2021

19.10. Gebratener Reis mit Tofu und Ei
20.10. Griechischer Nudelauflauf
21.10. Afrikanischer Erdnusseintopf

26.10. Hühnerfrikassee
27.10. Käseküchlein mit Krautsalat und Kartoffeln
28.10. Mediterraner Nudelauflauf

Liebe Gemeinde,

am Sonntag feiern wir einen Kinder- und Familientag zum Thema Feuer- parallel zum Gottesdienst der
„Großen“. Beim Thema Feuer denke ich immer auch an Leidenschaft und Menschen, die für etwas
brennen.
Letzten Sonntag haben über 20 junge Menschen unseren Gottesdienst gestaltet mit einem Chor und einer
Band. Das ganze Wochenende waren sie zusammen und haben unter dem Motto „God loves music“
miteinander Musik gemacht. Und nach dem Gottesdienst waren viele Gottesdienstbesucher sehr berührt
und jemand hat zu mir gesagt, dass so eine starke Energie zu spüren war. Feuer. Leidenschaft. Die jungen
Menschen am Sonntag haben viele von uns angesteckt. Ihre Energie versprüht. Wir dürfen das
weitergeben, was glüht.
Gott ist voll glühender Liebe und Leidenschaft für seine Menschen unterwegs. Und wir dürfen uns
anstecken lassen, wie ein Streichholz. Um mit einer Leidenschaft für Gott, für seine Menschen und für
seine Schöpfung unterwegs zu sein. Gott ist überall schon unterwegs und am Werk – und wir dürfen Teil
der „Missio Dei“ sein. Mission Dei ist die Mission Gottes. Und wir können Mission immer von Gott her
denken. Wir dürfen mitmachen, wo Gott schon unterwegs ist. Wir können mithandeln, mitdenken, Mit-
Arbeiter sein.
Die Jugendlichen am Sonntag haben viele von uns angesteckt. Sie haben oft viel mehr Feuer als wir und das
ist gut so!! Vielleicht ist bei uns schon manches verglüht an Leidenschaft. Vielleicht glimmt der Docht
nurnoch und die Kraft ist wenig geworden. Aber wir dürfen uns wieder neu anstecken lassen – vielleicht
auch von den jungen Menschen. Sie haben uns mitgenommen in die Suchbewegung Gottes hinein. Gottes
Suchen nach uns, nach den Menschen, nach den Orten, wo Gott schon unterwegs ist und wir mitmachen
können. Vielleicht steckt uns etwas ganz anderes neu an. Es ist nicht wichtig, was uns wieder neu entfacht
und neu zum Glühen bringt. Aber es ist wichtig, dass das Feuer immer wieder entfacht wird.
Wir sollen keine Asche weitergeben, sondern nur das, was noch glüht. Daher ist es gut, zu fragen, was
dient am besten dazu, dass Menschen Gott heute erfahren und in Beziehung kommen können. Das
Christen wieder neu entfacht werden mit der Liebe Gottes.
Ich möchte meinen Blick von Gott darauf lenken lassen, wo ich Teil seines Suchens nach den Menschen
sein kann. Und wo meine Liebe und Leidenschaft für ihn neu entfacht wird. Ein Funke ist am Sonntag auf
jeden Fall bei mir übergesprungen.

Herzliche Grüße
Eure Silke Bruckart

Gemeindefinanzen

Wir bitten Euch weiterhin um Eure großzügige Unterstützung, damit wir unsere vielfältige Arbeit tun können.
Vielleicht habt ihr die Möglichkeit zu einer Sonderspende. Wir freuen uns auch, wenn ihr vielleicht sogar Eure
Umlage erhöhen könnt…
Spenden gerne auf unser Konto.